Risotto mit Quinoa, Spargel und Champignons

risotto mit spargel champignons tomaten käse milchreis

Hallo ihr Lieben,

endlich ist sie wieder da: die Spargelzeit! Ich liebe Risotto allgemein schon über alles, aber ich finde Spargel im Risotto macht es noch besonderer. Als ich dieses Rezept gekocht habe, hatte ich erst zuhause bemerkt, dass ich nicht mehr genug Reis (ich nehme übrigens Milchreis, viel günstiger und genau so gut) zuhause hatte, weshalb ich diesen zum Teil mit Quinoa ersetzt habe. Und das Gericht ist superlecker geworden.

Ihr braucht (für 4 Personen als Hauptgericht):

  • 200g Milchreis (keinen geschroteten, es sollten noch ganze Körner sein)
  • 100g Quinoa
  • Zwiebel, Knoblauch
  • Champignons
  • Spargel
  • Tomaten
  • Weißwein
  • Käse (Parmesan oder Emmentaler)
  • Gemüsebrühe
  • Chili, Pfeffer, Salz, italienische Gewürze

Zwiebel, Knoblauch und Spargel klein schneiden und in einem Topf anbraten. Den Reis und Quinoa kurz mitbraten und mit dem Wein ablöschen. Immer wieder Weißwein oder Brühe nachgießen, solange bis der Reis durch ist.

Wenn der Reis fast gar ist, das restliche geschnittene Gemüse zugeben.

Vor dem Servieren Käse unterrühren und nach Belieben würzen. Mit Parmesan wird das Gericht etwas milder als mit Emmentaler.

Guten Appetit!
xo mariah.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s