Selbtgemachtes Pesto zu Nudeln – ohne Nüsse

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein supereinfaches und superleckeres Rezept für euch. Ein selbstgemachtes Tomatenpesto mit Oliven und ohne Nüsse.

1 tomatenpesto ohne nüsse  rucola parmesan selbst gemacht

Gibts bei mir wenns schnell gehen muss. Ihr braucht:

  • eine Zwiebel, Knoblauch nach Belieben
  • Oliven (geviertelt)
  • ein Glas getrocknete Tomaten in Öl (abgetropft und püriert)
  • ein Paar frische Tomaten (klein geschnitten)
  • Rucola und Parmesan als Topping
  • Nudeln

Nudeln kochen, die getrockneten Tomaten pürieren und würzen (italienische Kräuter,Salz, Pfeffer, Chilli etc.). Knoblauch und Zwiebel anbraten und die pürierten Tomaten zugeben. Wenn die Nudeln fertig sind, diese auch mit dazu geben. Zum Schluss noch die Oliven und die frischen Tomaten unterrühren und kurz mit warm werden lassen.

Vor dem Servieren mit rischem Rucola und geriebenem Parmesan bestreuen.

Guten Appetit!

Weitere Rezepte findet ihr hier, hier oder hier.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Selbtgemachtes Pesto zu Nudeln – ohne Nüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s